news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Quarantänezeit für Reisende sinkt von 14 auf 10 Tage

MTI - Ungarn Heute 2020.09.22.

Die obligatorische Quarantäne für Reisende, die aus dem Ausland nach Ungarn einreisen, wurde von 14 Tagen auf 10 Tage gesenkt, teilte der operative Stab Ungarns am Montag mit. In zahlreichen Ländern habe sich dies bereits bewährt. 

Ausländische Staatsbürger müssen auch die Erlaubnis der Polizei vorlegen, bevor sie das Land betreten dürfen.

In den letzten 24 Stunden wurden 3.062 Personen unter eine Häusliche Quarantäne gestellt. 774 von ihnen beim Betreten der Grenze. Derzeit befinden sich 25.212 Personen in Quarantäne.

Am Montag haben die Behörden insgesamt in 49 Fällen Maßnahmen ergriffen, weil Menschen es versäumt hatten, Masken zu tragen oder sie falsch getragen haben. 22 Fälle ereigneten sich im öffentlichen Verkehr, 27 in Einkaufszentren.

(Beitragsbild: MTI – György Varga)