news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Regierung unterstützt Kinder mit Diabetes

MTI - Ungarn Heute 2020.01.06.

Ein Regierungsprogramm zur Unterstützung von Kindern und Erwachsenen mit Typ-1-Diabetes begann am 1. Januar – teilte der für das Gesundheitswesen zuständige Staatssekretärin am Samstag auf einer Pressekonferenz mit. Ildikó Horváth betonte, dass im Rahmen des Programms die neuesten Technologien wie Gewebeglukoseüberwachung und Insulinpumpen subventioniert würden, wobei das Gesundheitsbudget 80-98 Prozent ihres Preises zahle.

Die Regierung hat auch 100 Millionen Forint (300.000 EUR) bereitgestellt, um Projekte von zivilen Gruppen zu finanzieren, die Diabetikern helfen, und weitere 500 Millionen Forint für die Entwicklung von Diabeteszentren vorgesehen, sagte Horváth. Laut der Staatssekrtärin gibt es in Ungarn rund 4.000 Familien mit Kindern, die an Typ-1-Diabetes leiden.

(VIa: mti.hu, Beitragsbild: Steve Buissinne – Pixabay)