news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Regierung verlängert das Moratorium für die Rückzahlung von Krediten

MTI - Ungarn Heute 2020.09.19.

Die Regierung wird das im Frühjahr eingeführte Moratorium für die Rückzahlung von Krediten um weitere sechs Monate verlängern, um die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise zu mildern, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán nach dem Treffen mit dem Operativen Stabes am Samstag.

Jobs und der Lebensstandard von Familien müssen während der Epidemie geschützt werden, sagte Orbán in einem auf Facebook geposteten Video.

Hitelmoratórium. Döntések // Credit moratorium. Decisions

Közzétette: Orbán Viktor – 2020. szeptember 19., szombat

 

Das automatische Opt-in-Moratorium wird für Familien, die Kinder erziehen, Rentner, arbeitslose Menschen und Personen, die an öffentlichen Arbeitsprogrammen teilnehmen, verlängert, sagte Orbán.

Unternehmen müssen eine Verlängerung beantragen, und wenn sie während der Krise einen Umsatzverlust von mehr als 25 Prozent erlitten haben, wird ihnen die Option gewährt.

Finanzminister: Ungarische Wirtschaft am Laufen zu halten hat oberste Priorität

Darüber hinaus werde die Regierung ein sechsmonatiges Kündigungsverbot für alle vor Beginn der Coronavirus-Pandemie aufgenommenen Privat- und Geschäftskredite verhängen, fügte er hinzu.

Das Rückzahlungsmoratorium hat bisher 1,6 Millionen Familien und 60 000 Unternehmen geholfen und bis Dezember 2 000 Milliarden Forint (16,6 Mrd. EUR) bei den Schuldnern belassen.

(via MTI, Beitragsbild: Facebook)