news letter

Wöchentliche Newsletter

Wird Ungarn einen neuen Nationalfeiertag haben?

MTI - Ungarn Heute 2021.04.21.

Der 19. Juni, der Jahrestag des Abzugs der letzten sowjetischen Truppen aus Ungarn im Jahr 1991, sollte laut dem regierungsnahen Bürgereinheitsforum (CÖF) zum Nationalfeiertag erklärt werden.

Ein Mitglied des CÖF-Kuratoriums, Tamás Fricz, erklärte am Dienstag auf einer Pressekonferenz, die Bedeutung des 19. Juni sei vergleichbar mit den Jahrestagen des Unabhängigkeitskrieges von 1848 und dem antisowjetischen Aufstand von 1956.

Er fügte hinzu, dass der Tag ein Symbol für Ungarns „gegenwärtige Unabhängigkeit und Freiheit“ sei.

Diese Souveränität, betonte Fricz, „könnte immer wieder aus verschiedenen geopolitischen und globalen Richtungen angegriffen werden“, daher „ist der Schutz eine elementare Verpflichtung“.

(Via: MTI, Beitragbsild: Zoltán Marics/Fortepan)