news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Rheinmetall soll Auftrag für Panzerproduktion in Ungarn erhalten

Ungarn Heute 2020.08.18.

Medienberichten zufolge wird der Düsseldorfer Rüstungskonzern künftig in Ungarn Schützenpanzer produzieren. Der Auftrag hat ein Volumen von mehr als zwei Milliarden Euro – berichtet handelsblatt.com.

Der Düsseldorfer Mischkonzern Rheinmetall gründe zusammen mit der Regierung in Budapest ein Gemeinschaftsunternehmen zur Produktion von Lynx-Schützenpanzern in Ungarn, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf eine Mitteilung der Regierung. Die Vereinbarung habe ein Volumen von mehr als zwei Milliarden Euro.

Ungarn modernisiert derzeit seine Streitkräfte, um seine Nato-Verpflichtungen zu erfüllen.

(Via: handelsblatt.com, Beitragsbild: MTI/EPA/Matthias Balk)