news letter

Wöchentliche Newsletter

Schauspielerin in Mundruczós Film „Pieces of a Woman“, für Oscar nominiert

MTI - Ungarn Heute 2021.03.18.
FIZETŐS

Die britische Schauspielerin Vanessa Kirby, die die Hauptfigur von Kornél Mundruczós Film „Pieces of a Woman“ spielt, wurde am Montag in Los Angeles für einen Oscar nominiert, berichtet MTI.

Im  Film des ungarischen Regisseurs Kornél Mundruczó verliert eine junge Frau ihr Kind bei der Geburt. Als sie eine einjährige Trauer-Odyssee beginnt, die die Beziehung zu ihren Lieben bricht, wird ihre zutiefst persönliche Geschichte als Frau enthüllt, die lernt, neben ihrem Verlust zu leben.

Neben Kirby erhielten Viola Davis (Ma Raineys Black Bottom), Andra Day (USA gegen Billie Holiday), Frances McDormand (Nomadland) und Carrey Mulligan (Promising Young Woman) Nominierungen von der American Film Academy.

Die meisten Nominierungen, insgesamt zehn, für die diesjährigen Oscars gingen an David Finchers Film „Mank“. Ebenfalls im Bereich der besten Filme enthalten waren „The Father, Judas“ und der „Schwarze Messias“, „Minari“, „Nomadland“, „Promising Young Woman“, „Sound of Metal“ und „The Trial of the Chicago 7“.

Zu den Nominierten für den besten internationalen Film gehörten der dänische Film „Another Round“, der Film „Better Days“ aus Hongkong, der rumänische Film „Collective“, der Tunesier „The Man Who Sold His Skin“ und „Quo Vadis Aida“?, eine Produktion aus Bosnien und Herzegowina.

Die 93. Preisgala der Akademie der Künste und Wissenschaften für Spielfilme (AMPAS) findet am Sonntag, dem 25. April, in Los Angeles statt.

Titelbild: MTI/EPA/ANSA/Ettore Ferrari