news letter

Wöchentliche Newsletter

Serbischer Menschenschmuggler in Südungarn festgenommen

MTI - Ungarn Heute 2021.01.31.

Die ungarischen Behörden haben einen serbischen Staatsbürger festgenommen, weil er verdächtigt wurde, fünf Syrer mit einem aufblasbaren Motorboot auf der Theiß nach Ungarn geschmuggelt zu haben, teilte die Polizei Samstag mit.

Der Verdächtige wurde am Samstag gegen 1 Uhr in der Früh in der Nähe von Szeged festgenommen, nachdem er die illegalen Migranten ins Land geschmuggelt hatte, sagte Polizeisprecherin Szilvia Szabó gegenüber MTI.

EU-Grenzschutzagentur Frontex verlässt Ungarn
EU-Grenzschutzagentur Frontex verlässt Ungarn

Frontex, die offizielle Grenzbehörde der Europäischen Union gab am Mittwoch bekannt, dass sie ihre gemeinsamen Operationen entlang der ungarischen Grenze einstellen wird. Grund: Ungarn hat ein einschlägiges Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) nicht umgesetzt.  Frontex-Sprecher Chris Borowski bestätigte, dass die Agentur erst zurückkehren wird, wenn Ungarn die Entscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union in Bezug […]Continue reading

Die Migranten, die behaupteten, syrische Staatsbürger zu sein, wurden von den Grenzbehörden auf dem Ufer des Flusses festgenommen, sagte sie.

Der Verdächtige wird von der Polizei untersucht, und die illegalen Migranten wurden zum ungarischen Grenzzaun zurückgeführt.

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Tibor Rosta)