news letter

Wöchentliche Newsletter

Sozialisten drängen auf kostenlose COVID-Schnelltests

MTI - Ungarn Heute 2021.02.22.

Die Sozialisten empfehlen der Regierung, eine ähnliche Praxis wie in Österreich anzuwenden und sicherzustellen, dass bis zu fünf COVID-19-Schnelltests pro Monat kostenlos sind, sagte ein Gesetzgeber der Oppositionspartei.

Ildikó Borbély Bangó sagte auf einer Online-Pressekonferenz, dass die Menschen nicht „mit den Händen im Schoß sitzen“ können, bis genügend Impfstoff vorhanden ist um alle zu impfen, sondern alle verfügbaren Möglichkeiten verwendet werden müssen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Es scheint, dass Fidesz eines der wichtigsten Instrumente zur Verteidigung abgeschrieben hat: das Testen.

Sozialisten fordern Gesundheitsreform
Sozialisten fordern Gesundheitsreform

Die oppositionelle Sozialistische Partei fordert eine Reform des ungarischen Gesundheitssystems und kritisierte die Regierung für die „unzureichende Finanzierung“ des Sektors. „Die staatlichen Mittel für Sportprojekte sind in den letzten zehn Jahren um 458 Prozent gestiegen, während die Ausgaben für das Gesundheitswesen im selben Zeitraum nur um 49 Prozent“, sagte Ildikó Borbély Bangó auf einer Online-Pressekonferenz. […]Continue reading

(Via: MTI, Beitragsbild: Zsolt Czeglédi/MTI)