news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Sozialisten: Kein Neubau im Városliget erlaubt

MTI - Ungarn Heute 2019.12.12.

Die Führung Budapests werde keine neuen Bauarbeiten im Városliget („Stadtpark“) genehmigen, teilte der sozialdemokratische Fraktionsvorsitzende der Stadtversammlung am Mittwoch mit.

Csaba Horváth sagte, dass bei den Kommunalwahlen im Oktober über das Liget-Projekt entschieden worden sei. Die Bewohner wollten das Liget immer noch als öffentlichen Park erhalten. In Bezug auf die bereits laufenden Bauarbeiten werden Folgenabschätzungen durchgeführt, um festzustellen, ob eine vollständige oder teilweise Fertigstellung oder ein Abriss, die Umweltbelastung am besten reduzieren würde, sagte er. Horváth forderte die Regierung auf, die Durchführung solcher Bewertungen nicht zu behindern und den Fachleuten der Hauptstadt den Zugang zu den Baustellen zu ermöglichen.