news letter

Wöchentliche Newsletter

SPAR in Szentendre niedergebrannt

Ungarn Heute 2021.04.08.

Am Mittwochabend brach im Lager des Spar-Geschäfts in Szentendre ein Feuer aus, teilte die Nationale Generaldirektion für Katastrophenmanagement (OKF) mit. Laut einem Augenzeugenbericht war um 19:10 Uhr abends noch alles ruhig, aber bereits eine Viertelstunde später brannte das Gebäude und der Rauch bedeckte alles bis zum Donauufer.

Die Flammen konnten nach neun Uhr abends gelöscht werden, das Spar-Gebäude ist aber, laut Szentendre TV vollständig niedergebrannt. Niemand wurde verletzt. Das Feuer brach wahrscheinlich durch einen elektrischen Defekt aus. Weder die nahe gelegene Tankstelle noch das angrenzende DM-Gebäude waren in Gefahr.

Foto: MTI/Lakatos Péter

Foto: MTI/Lakatos Péter

Insgesamt 71 Feuerwehrleute nahmen an der Operation teil.

(Quelle: index.hu, Fotos: MTI – Péter Lakatos)