news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Tickets ausverkauft: Neues Puskás Stadion am 15. November eröffnet

Ungarn Heute 2019.11.05.

Eintrittskarten für das Eröffnungsspiel des neuen Budapester Puskás Ferenc Stadions, in dem fast 68.000 Zuschauer Platz finden, sind am vorigen Montag ausverkauft.  In drei Tagen sind alle Tickets vergriffen. Die ungarische Nationalelf wird am 15. November gegen Uruguay spielen. 

Das neue Puskás Stadion in Budapest wird einer der Austragungsorte der Europameisterschaft 2020 sein. Mit dem Bau des neuen Stadions war bereits 2016 begonnen worden. Pläne, das alte Stadion teilweise in den Neubau zu integrieren, wurden wieder verworfen – berichtet stadionwelt.de. Die Kapazität wird 68.000 Plätze betragen. Die Kosten für den Bau haben sich seit Baubeginn laut Medienangaben beinahe verfünffacht. Mittlerweile wird von bis zu 610 Mio. Euro ausgegangen. Bei der Europameisterschaft 2020 werden vier Spiele im neuen Stadion ausgetragen. Neben der Nutzung für Fußballspiele wird das Puskás Stadion auch für Konzerte und Konferenzen zur Verfügung stehen.  Am 13. September 2020 wird im Stadion die Eröffnungsmesse des Eucharistischen Weltkongresses abgehalten.

Ungarns brand-neues hochmodernes Stadion zur Fußball EM 2020 – mit VIDEO!

(Via: stadionwelt.de, mti.hu, Beitragsbild: Puskás Aréna – Facebook)