news letter

Wöchentliche Newsletter

Ungarn erhält die erste Lieferung von Moderna

MTI - Ungarn Heute 2021.01.13.

Ungarn hat am Dienstag seine erste Lieferung des Coronavirus-Impfstoffs von Moderna erhalten, teilte der öffentliche Nachrichtensender M1 am Dienstag mit. Kurz nach 10 Uhr kamen insgesamt 7.200 Dosen des Impfstoffs an, was ausreicht, um 3.600 Menschen zu impfen.

Eine Polizeieskorte begleitete den Van, der den Impfstoff aus Belgien transportierte. Die Impfstoffe werden ständig überwacht, und digitale Thermometer stellen sicher, dass sie auf einer Temperatur unter minus 25 ° C gehalten werden.

Nach unbestätigten Informationen wird man mit dem Impfstoff die Bewohner von Altenpflegeheimen impfen.

Umfrage: Impfstoffakzeptanz wächst in Ungarn
Umfrage: Impfstoffakzeptanz wächst in Ungarn

Eine wachsende Zahl von Menschen in Ungarn habe ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, sagte die regierungsnahe Tageszeitung Magyar Nemzet am Dienstag unter Berufung auf einer Umfrage von Nézőpont. Derzeit gaben 45 Prozent an, bereit zu sein, die Impfung zu erhalten. Positive Erfahrungen von Menschen, die den Impfstoff erhalten […]Continue reading

Ungarn hatte bei der EU insgesamt 17,5 Mio. Dosen Impfstoffe bestellt, darunter 4,4 Mio. Dosen von BioNTech/Pfizer.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: MTI – Szilárd Koszticsák)