news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Ungarn spendet 1 Million Euro für die Opfer der Libanon-Explosion

MTI - Ungarn Heute 2020.08.06.

Auf Vorschlag von Premierminister Viktor Orbán hat die ungarische Regierung am Mittwoch beschlossen, eine Million Euro an humanitärer Hilfe zu senden, um den libanesischen Opfern zu helfen und zu den Wiederaufbauanstrengungen beizutragen, sagte der Pressechef des Premierministers auf einer Pressekonferenz.

Bertalan Havasi sagte, dass die Summe im Rahmen der Vereinbarungen des „Hungary Helps“ Programms an die syrisch-maronitische Kirche von Antiochia im Libanon geschickt werde.

Explosion in Beirut: Orbán spricht sein Beileid aus

Havasi sagte, Orbán habe am Tag zuvor ein Beileidsschreiben an die libanesische christdemokratische Kataeb-Partei geschickt, nachdem er erfahren hatte, dass der Generalsekretär der Partei, Nazar Najarian, bei den Explosionen am Dienstag getötet worden war.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: MTI/EPA/Nábil Munzer)