news letter

Wöchentliche Newsletter

Ungarn spendet 40 000 Impfstoffe an Tschechien

MTI - Ungarn Heute 2021.04.04.

Ungarn hat zugestimmt, der Tschechischen Republik in der ersten Maihälfte 40 000 Impfstoffe zu spenden, sagte Péter Szijjártó, Außenminister am Samstag und fügte hinzu, dass Ungarn bis dahin genug Impfstoffe für die ungarischen Staatsbürger bereitstellen werde.

„Die Tschechische Republik befindet sich [neben anderen Ländern] in einer schwierigen Situation aufgrund der fehlerhaften Impfstoffbeschaffungen der Europäischen Kommission“, sagte Péter Szijjártó auf Facebook und fügte hinzu, dass wir dank der rechtzeitigen Beschaffung großer Mengen von Ost-Impfstoffen durch die ungarische Regierung, zusätzlich zu den Beschaffungen der Europäischen Union, “ an der Spitze der Impfungen“ pro Kopf sind.

Viktor Orbán: Am 13. April werden schon 3 Millionen Menschen geimpft sein
Viktor Orbán: Am 13. April werden schon 3 Millionen Menschen geimpft sein

Ministerpräsident Viktor Orbán bat die Bevölkerung in seinem Interview im Radio Kossuth um die Einhaltung der Corona-Regeln am Osterwochenende, damit die weitere Verbreitung der britischen Corona-Mutation gestoppt werden kann. Die Wiedereröffnung der Geschäfte ist ab 2,5 Millionen geimpften Personen möglich.   Der Premier sagte: Bis jetzt haben 2.156.680 Menschen die erste Dosis der Impfung bekommen, […]Continue reading

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Lajos Soós)