Wöchentliche Newsletter

Ungarn spendet 400.000 weitere Impfstoffe für Ghana

MTI - Ungarn Heute 2022.01.13.

Ungarn spendet weitere 400.000 Corona-Impfstoffe an Ghana, womit sich die Gesamtzahl der an andere Länder gespendeten Dosen auf 3,8 Millionen erhöht, teilte Außenminister Péter Szijjártó am Mittwoch auf Facebook mit.

Im vergangenen November hatte Ungarn 800.000 Impfstoffdosen an Ghana gespendet, um das Land bei der Beschleunigung seiner Impfkampagne zu unterstützen, erinnerte der Minister. Die aktuelle Spende wird am Freitag an das westafrikanische Land geliefert.

Insgesamt sind 2,5 Millionen der von Ungarn an andere Länder gespendeten Impfstoffe nach Afrika gegangen

sagte Szijjártó, der darauf hinwies, dass die Pandemiesituation auf dem Kontinent sehr kritisch sei.

Ungarn spendet mehr als 1 Million Impfstoffe für Afrika
Ungarn spendet mehr als 1 Million Impfstoffe für Afrika

Ungarn spendet 800.000 Dosen Coronavirus-Impfstoff für Ghana und 300.000 Dosen für Ruanda, teilte Außenminister Péter Szijjártó am Montag auf seiner Facebook-Seite mit.Continue reading

„Ungarn ist in der glücklichen Lage, dass es genügend Impfstoffe vorrätig hat, um alle Menschen dreimal zu impfen und trotzdem anderen Ländern zu helfen. Damit kann das Auftreten neuer Virusvarianten verhindert werden.“

(Via: mti.hu, Titelbild: MTI/Kovács Tamás)