Wöchentliche Newsletter

Ungarns Sportstaatssekretärin in den WADA-Vorstand delegiert

Zsófia Nagy-Vargha 2021.12.01.

Die Sportminister der Europäischen Union haben Tünde Szabó, Ungarns Staatssekretärin für Sport, in den Stiftungsrat der Welt-Anti-Doping-Agentur delegiert. Szabó wird ab 1. Januar als eine von drei EU-Vertretern Mitglied des Gremiums werden, teilte ihr Sekretariat am Mittwoch mit.

Zu Szabós Aufgaben wird es gehören, die Entscheidungsfindung der WADA vorzubereiten und mit anderen Anti-Doping-Beamten und Organisationen zusammenzuarbeiten, die die Herausforderungen des Dopings im Sport bekämpfen.

Die NADA geht das Problem Doping im Sport an, gemeinsam im nationalen wie im internationalen Kontext und unterstützt die Athletinnen und Athleten die ehrlich ihren Sport betreiben.