Wöchentliche Newsletter

Ungarns Weihnachtsbaum vor dem Parlament aufgestellt

Zsófia Nagy-Vargha 2021.11.22.

Feuerwehrleute stellten den Weihnachtsbaum des Landes vor dem Parlament auf dem Kossuth-Lajos-Platz auf. Die 18 Meter hohe und rund 4 Tonnen schwere Weißtanne wurde aus dem Komitat Veszprém auf den Kossuth-Platz gebracht.

Am Sonntag dem 21. November, wurde am frühen Nachmittag in Nemesvámos die etwa 18 Meter hohe und 35-40 Jahre alte Weißtanne gefällt, die in diesem Jahr der Weihnachtsbaum des Landes sein wird. Dieses Jahr bot Irma Trombitás Rábané aus Veszprém die Weißtanne an, die etwa 18-20 Meter hoch ist, einen Stammdurchmesser von 70 Zentimetern hat und 6-8 Tonnen wiegt. Der Baum wird mit Hilfe von Katastrophenschutzexperten, den ungarischen Verteidigungskräften und der Polizei auf dem Kossuth-Platz aufgestellt und später geschmückt.

Der Tannenbaum ist mit einer neuen energiesparenden LED-Spitze geschmückt,  130 Zentimeter hoch, 103 Zentimeter breit und 36 Zentimeter tief, dreidimensional wirkendend, 25 Kilogramm schwer, achtzackig, sternförmig und warmweiß leuchtend. Wie in den vergangenen Jahren werden für die Dekoration 2.500 Meter lange Lichterketten mit 16.000 energiesparenden farbigen LED-Lampen verwendet.

Wie üblich wird die Weihnachtskrippe neben dem Baum aufgestellt und am 24. Dezember mit dem Jesuskind vollendet.

Der Weihnachtsbaum des Landes wird den Kossuth-Platz von der Adventszeit bis zum Dreikönigstag schmücken, und nach seinem Abbau wird das Holz als Brennholz an Bedürftige gespendet.

Diese Bäume standen früher vor dem Parlamentsgebäude (Fotos: Ország Karácsonyfája Facebook-Gruppe, parlament.hu sowie MTI)

2021

Foto: MTI/Lakatos Péter

Foto: MTI/Lakatos Péter

Foto: MTI/Lakatos Péter

2019 

Via: Az Ország Fája Facebook Gruppe

2018 

Via: Az Ország Fája Facebook Gruppe

2016 

Via: Az Ország Fája Facebook Gruppe

(Via: parlament.hu, Pénzcentrum, Fotos: MTI)