Wöchentliche Newsletter

Universität Pécs und Szeged unterstützen die Reorganisation

MTI - Ungarn Heute 2021.01.30.
FIZETŐS

Die Senate der Universitä Pécs und Szeged stimmten am Freitag für das Umstrukturierungsprogramm der Regierung, das ihre Aktivitäten von staatlich gegründeten Stiftungen kontrolliert werden, anstatt weiterhin als staatliche Institution zu arbeiten.

In einer Erklärung der Universität Pécs steht, dass der Senat bei einer offenen außerordentlichen Online-Sitzung abgestimmt habe. Nach Gesprächen mit den Fakultäten stimmten 29 für das neue System, 9 dagegen und 1 enthielten sich.

Landwirtschaftliche Universität wird von einer Stiftung betrieben
Landwirtschaftliche Universität wird von einer Stiftung betrieben

Das Betreiben der Szent István Landwirtschaftsuniversität in Gödöllő wird am 1. Februar von einer Stiftung übernommen, teilte das Ministerium für Innovation und Technologie am Montag mit. Laut der Erklärung des Ministeriums wird das neue Managementmodell eine „effektivere und höhere Bildung“ gewährleisten. Der fünfköpfige Vorstand der Stiftung besteht aus Personen, die „sich für den Aufstieg des […]Continue reading

Im Entwurf des Vorschlags forderte die Universität eine Garantie für freie Bildung, Forschung und künstlerische Aktivitäten, zur Stärkung der Rolle des Senats und zur Erhaltung der Einheit der Universität. Der Senat forderte auch eine beratende Funktion bei der Benennung des Stiftungsrates.

Der Senat der Universität Szeged stimmte ebenfalls für eine ähnliche Umstrukturierung. Nach Gesprächen zwischen der Führung, dem Dekanat und dem Senat berief der Senat eine außerordentliche Sitzung ein, in der 29 für die Umstrukturierung und 16 gegen den Vorschlag stimmten. Sieben enthielten sich der Stimme, teilte die Kommunikationsdirektion der Universität mit.

Grünen: Fidesz übt "Macht- und Geldkontrolle" durch den Modellwandel der Universitäten aus
Grünen: Fidesz übt

Die regierende Fidesz-Partei will die Kontrolle über die riesigen EU-Mittel erhalten, die die Europäische Union voraussichtlich für Forschung und Entwicklung bereitstellen wird – selbst wenn sie die nächsten Parlamentswahlen verliert, sagte der Parlamentsvorsitzende der Grünen LMP.  Die laufenden Änderungen, wie Universitäten betrieben werden, sind auch politisch motiviert, sagte László Lorant Keresztes auf einer Online-Pressekonferenz. Er […]Continue reading

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Tamás Sóki)