Wöchentliche Newsletter

Verteidigungsminister: Entwicklungsprogramm der Armee muss weiterhin die Sicherheit gewährleisten

MTI - Ungarn Heute 2021.01.22.

Das ungarische Armeeentwicklungsprogramm muss trotz der epidemischen Situation fortgesetzt werden, um die Sicherheit von Land und Leuten zu gewährleisten, sagte der Verteidigungsminister Tibor Benkő am Donnerstag.

Die Armee leistet einen Beitrag zum Schutz vor der Coronavirus-Epidemie. Fast 1.400 Soldaten unterstützen den Betrieb von 29 Krankenhäusern und 93 anderen Gesundheitseinrichtungen, sagte er gegenüber dem öffentlichen Kossuth-Radio.

Verteidigungsminister: Armeeentwicklungsprogramm 'Reaktion auf Verteidigungsherausforderungen'
Verteidigungsminister: Armeeentwicklungsprogramm 'Reaktion auf Verteidigungsherausforderungen'

Als Reaktion auf konventionelle und neue Arten von Sicherheits- und Verteidigungsherausforderungen in der Region hat Ungarn ein umfassendes Entwicklungsprogramm für Verteidigung und Streitkräfte aufgelegt, sagte Verteidigungsminister Tibor Benkő bei seiner jährlichen Anhörung im Parlament am Dienstag. Das Kommando der ungarischen Streitkräfte wurde 2019 eingerichtet, um die Koordinierung der Aufgaben im Programm zu überwachen, sagte Benkő […]Continue reading

Soldaten führen bei Bedarf Desinfektionsaufgaben durch und helfen der Polizei beim Grenzschutz. Der Migrationsdruck an den südlichen Grenzen nimmt zu, und immer mehr Migranten versuchen, illegal nach Ungarn einzureisen.

Als Ungarn der NATO beitrat, verpflichtete es sich, an den Rahmenbedingungen für die internationale Zusammenarbeit teilzunehmen, so Benkő. Als Teil davon werden Soldaten in internationalem „Know-how“ und Methodik geschult.

Armee desinfiziert weitere Institutionen
Armee desinfiziert weitere Institutionen

Diese Woche wird die Armee weitere 16 Bildungseinrichtungen desinfizieren. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat Landesamtsärztin Cecília Müller außerdem die erneute Desinfizierung von 30 Altenheimen angeordnet. Die Armee hatte bereits während der ersten Corona-Welle ihren Anteil an der Verteidigung gegen die Epidemie übernommen. Neben der Desinfektion von Pflegeheimen und sozialen Einrichtungen übernahmen sie auch Grenzsicherungsaufgaben und […]Continue reading

In den letzten Jahren nahmen fast 1.000 Beamte an verschiedenen internationalen Ausbildungsprogrammen und Bildungsprogrammen teil, um die Anforderungen ihrer Positionen zu erfüllen, so der Verteidigungsminister.

(Via: MTI, Beitragsbild: MTI – Tibor Illyés)