Wöchentliche Newsletter

Vettel gewinnt den Großen Preis von Ungarn

admin 2017.07.31.

Der Große Preis von Ungarn hatte am Ende jede Menge Dramatik zu bieten. Trotz verstellter Lenkung gewann der deutsche Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel 0,9 Sekunden vor Räikkönen und 12,5 vor Bottas zum vierten Mal in dieser Formel-1-Saison. Sein Sieg liegt auch daran, dass Teamkollege Kimi Räikkönen ihn vor Attacken der Mercedes-Fahrer abschirmt. Dass Lewis Hamilton seinen Teamgefährten Valtteri Bottas kurz vor dem Ziel wieder vorbeiließ, bescherte eine Debatte um Teamorder und Mannschaftsgeist. Die Formel 1 geht nach dem Hungaroring in die vierwöchige Sommerpause. Der Große Preis von Ungarn in Bildern:

Die F1-Fans wurden vor dem Rennen auf dem Hungaroring mit Wasser „gekühlt“ (Foto: Zoltán Máthé – MTI)

Fans versuchen vor dem Großen Preis von Ungarn in der Box die Reifen zu wechseln (Foto: Szilárd Koszticsák – MTI)

Der ungarische Minister für Nationale Entwicklung Miklós Seszták (r.) und der Generaldirektor der ungarischen Hungaroring Sport AG Zsolt Gyulay (l.) vor dem Großen Preis von Ungarn (Foto: Zsolt Czeglédi – MTI)

Ehemaliger österreichischer Automobilrennfahrer, dreimaliger Formel 1 Weltmeister Niki Lauda in der Box auf dem Hungaroring (Foto: Zoltán Máthé – MTI)

Der ungarische Minister für Nationale Entwicklung Miklós Seszták (r.) begrüßt den US-amerikanischen Unternehmer, Executive Vice Chairman des 21st-Century-Fox-Konglomerats und Chairman der Formula One Group Chase Carey auf dem Hungaroring (Foto: Zoltán Máthé – MTI)

Fans vor dem Großen Preis von Ungarn in Mogyoród (Foto: Szilárd Koszticsák – MTI)

Der finnischer Ferrari-Fahrer Kimi Räikkönen (l.) und sein deutscher Teamkollege Sebastian Vettel (r.) vor dem Rennen auf dem Hungaroring (Foto: Zsolt Czeglédi – MTI)

Der britischer Mercedes_fahrer Lewis Hamilton (r.), und der russische Toro Rosso Fahrer Danyiil Kvjat (l.) vor dem Rennen auf dem Hungaroring (Foto: Zsolt Czeglédi – MTI)

Der australische Red Bull Fahrer Daniel Ricciardo (r.) vor dem Rennen auf dem Hungaroring (Foto: Zsolt Czeglédi – MTI)

Start des Formel 1 Großen Preis von Ungarn (Foto: Szilárd Koszticsák – MTI)

Fans bei dem Großen Preis von Ungarn in Mogyoród (Zoltán Máthé – MTI)

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton bekommt frische Reifen in der Box (Foto: Zsolt Czeglédi – MTI)

Der deutsche Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel gefolgt von Kimi Räikkönen auf dem Hungaroring (Foto: Zoltán Máthé – MTI)

Nach vier sieglosen Rennen schlägt Sebastian Vettel zurück und gewinnt den Großen Preis von Ungarn (Foto: Szilárd Koszticsák – MTI)

Der Sieger Sebastian Vettel (2.r.), der Zweite Kimi Räikkönen (l.), der Dritte Valteri Bottas (r.) und Ferrari-Chefingenier Jock Clear (2.l.) auf dem Podium in Mogyoród (Foto: Zsolt Czeglédi – MTI)

Der Sieger Sebastian Vettel küsst den Pokal auf dem Podium nach dem 32. Großen Preis von Ungarn (Foto: Zsolt Czeglédi – MTI)

via mti.hu, sueddeutsche.de; Foto: Szilárd Koszticsák – MTI