news letter

Wöchentliche Newsletter

Viktor Orbán nahm an der Roratemesse in Warschau teil

Ungarn Heute 2020.12.01.

Der ungarische Ministerpräsident besuchte am Dienstag in der Früh die Roratemesse in der polnischen Hauptstadt. Das bei den Karmeliten gemachte Foto ist auf der Social-Media-Seite des Premiers zu sehen.

Orbán reiste am Montag nach Warschau, um mit seinem polnischen Kollegen Mateusz Morawiecki über ihre gemeinsame Position bezüglich des EU-Haushalts zu verhandeln. Heute in der Früh nahm er dann an der Roratemesse in der Karmeliterkirche teil.

Rechtsstaatsmechanismus der EU: Ungarn und Polen fordern Neuverhandlungen
Rechtsstaatsmechanismus der EU: Ungarn und Polen fordern Neuverhandlungen

Ungarns und Polens Ministerpräsidenten Viktor Orbán und Mateusz Morawiecki besprachen in einem Vieraugengespräch im Budapester Karmeliterkloster gemeinsam ihre Taktik in der Blockade des EU-Haushalts. Orbán betonte am Ende des Gesprächs: Ungarn wird keinen Vorschlag akzeptieren, der Polen für inakzeptabel hält. Laut Morawiecki könnte ein Rechtsstaatlichkeitsmechanismus zum Zerfall der EU führen.  Die Verknüpfung einer politischen Debatte […]Continue reading

Roratemessen finden vom ersten Adventsonntag bis zum Christtag frühmorgens vor Sonnenaufgang statt. Die heiligen Messen werden zu Ehren Mariens und Jesu gehalten.

Bild: Pixabay

 

 

Advent. Roráte mise a varsói karmelitáknál // Advent. Rorate Mass at the Carmelites in Warsaw

Közzétette: Orbán Viktor – 2020. november 30., hétfő

(Foto: Facebook-Seite des Premiers)