Wöchentliche Newsletter

Mehr als 50 Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden

Ungarn Heute 2021.09.10.

Mehr als fünfzig Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg wurden auf der Wiese von Szajhavölgy, Bakonybél, gefunden, teilte das 1. Bombardier- und Kriegsschiffregiment der ungarischen Streitkräfte auf ihrer Facebook-Seite mit.

Von weitem sah es so aus, als ob große Fische im Gerencebach ruhten, aber in Wirklichkeit handelte es sich um rostige Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg. Durch den niedrigen Wasserstand wurden sie nun sichtbar und leichter zugänglich. Obwohl sie rostig waren, hätten sie trotzdem gefährlich sein können.

Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Budapest entschärft - FOTOS!
Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Budapest entschärft - FOTOS!

Die Polizei sperrte von 7 bis  13 Uhr die Umgebung im Umkreis von einem halben Kilometer weiträumig ab.Continue reading

Die Bombenschützen fanden insgesamt 53 Geräte. Captain und Patrouillenkommandant Gábor Zsolnay stellten fest, dass die Sprengstoffe transportabel sind und bereits entfernt wurden. Sie befinden sich an der zentralen Sammelstelle der ungarischen Streitkräfte und werden später vernichtet, schrieb Leutnant Milán Gajdos in dem Facebook-Post.

(Via: Hungary Today – Júlia Tar, Beitragsbild: Facebook)