news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Werden die Corona-Beschränkungen in Ungarn wieder verschärft?

MTI - Ungarn Heute 2020.07.09.

„Die Einführung strengerer Corona-Beschränkungen kann nicht ausgeschlossen werden“, sagte der Kanzleramtsminister auf seiner regelmäßigen Pressekonferenz am Donnerstag.

Obwohl die Zahl der COVID-19-Fälle in Ungarn zurückgegangen sei, ist dies in den Nachbarländern leider nicht der Fall”, so Gergely Gulyás.

„Die Grenzen sind offen und die Menschen können frei reisen, aber zu Hause, in Ungarn zu bleiben ist am sichersten“ sagte Gulyás. Er argumentierte, dass die kleinen „Infektionscluster“, die sich kürzlich in Ungarn gebildet haben, jeweils mit Menschen in Verbindung gebracht werden, die aus dem Ausland zurückkehrten.

Corona-Ausbruch an Schule: bereits 21 Infektionen bestätigt

Ziel ist es, zu verhindern, dass sich die derzeit guten Tendenzen umkehren

sagte er.

(Beitragsbild: MTI/kormany.hu/Botár Gergely)