news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Will Smith wirbt für Széchenyi-Bad in Budapest

Ungarn Heute 2019.10.09.

Will Smith, der kürzlich Ungarn besuchte, um für seinen neuen Film „Gemini Man“ zu werben, drehte zusammen mit dem Regisseur des Films, Ang Lee, ein Video für die Fersehsendung „Good Morning America“, wo sie das berühmte Széchenyi-Heilbad besuchten. Geschrieben von Fanni Kaszás – Hungary Today. 

In einer Aufnahme für die amerikanische Morgenshow, die täglich mehr als 5 Millionen Zuschauer hat, probierten Smith und der Regisseur des Films, Ang Lee, das medizinische Wasser des Spas, während sie in Budapest waren. Der amerikanische Reporter fragte den Schauspieler, ob er sich vom Wasser aus jünger fühle – unter Bezugnahme auf den Film, in dem Smith sowohl sein jüngeres „Ich“ als auch sein jetziges „Ich“ gleichzeitig spielt. Nachdem sie das heilende Wasser probiert hatten, erhielten alle drei eine Rückenmassage auf der Terrasse des Spas, während Lee seine Erfahrungen und Gedanken über den Film mitteilte.

Der Spot wurde während der ungarischen Promotion des neuen Films „Gemini Man“ gemacht, der teilweise in Ungarn gedreht wurde.

Um den Film zu promoten, gab Smith auch ein Geburtstagskonzert in der Innenstadt von Budapest vor der Basilika und hielt eine Premiere und eine Pressekonferenz ab, die auf der Budaer Burg stattfand und an der mehrere Berühmtheiten teilnahmen.

Will Smith Geburtstagskonzert auf dem Budapester Stephansplatz – Videos!

In Gemini Man spielt Will Smith einen professionellen Attentäter, der von einem vor 25 Jahren erstellten Klon verfolgt wird. Neben Smith treten im Film auch Mary Elizabeth Winstead, Benedict Wong und Clive Owen auf. Neben Kolumbien und den USA wurde der Film teilweise in Budapest gedreht.

Fact

Henry Brogan (Will Smith) ist ein Weltklasse-Attentäter, der sich in den Ruhestand begeben will. Da setzt sein ehemaliger Vorgesetzter Clay Verris (Clive Owen) plötzlich einen gefährlichen Assassinen auf ihn an, der sich als Henrys eigener, im Geheimen erzeugter und vor allem viel jüngerer Klon (ebenfalls Smith, aber aus dem Computer) entpuppt. Es entbrennt ein ebenbürtiges Duell zwischen dem menschlichen Original und seiner Kopie, in dem beide immer den nächsten Schritt des jeweils anderen zu kennen scheinen. Brogan wird dabei von der Regierungsagentin Danny Zakarweski (Mary Elizabeth Winstead) und seinem Kollegen Baron (Benedict Wong) beim Überleben unterstützt, während sein Klon in eine Identitätskrise stürzt. Werden die Profi-Killer den tödlichen Teufelskreis durchbrechen können, den der undurchsichtige Verris in Gang gesetzt hat? (Via: http://www.filmstarts.de)


(Via: Fanni Kaszás – Hungary Today, Beitragsbild: MTI – Tamás Kovács)