news letter

Wöchentliche Newsletter

WTA Charleston-2: Tímea Babos wegen Corona-Infektion aus dem Turnier ausgeschlossen

Ungarn Heute 2021.04.09.
FIZETŐS

Die ungarische Tennisspielerin Tímea Babos ist automatisch aus der MUSC Health Women’s Open ausgeschlossen worden, nachdem sie positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Die dreifache Weltmeisterin im Doppel hat es mit iherer Partnerin zwar in die Runde der besten Acht geschafft, sie muss aber das Turnier verlassen, nachdem sie zwei Mal positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Außerdem muss sie zehn Tage lang in Quarantäne gehen.

Damentennis: Tímea Babos und Kristina Mladenovic sind wieder Doppel-Team des Jahres!
Damentennis: Tímea Babos und Kristina Mladenovic sind wieder Doppel-Team des Jahres!

Das Doppel-Team der Ungarin Tímea Babos und der Französin Kristina Mladenovic hat heuer sowohl Australien Open als auch Roland-Garros-Turnier gewonnen. Die WTA, welche die Tennisturniere für die Damen organisiert, hat in diesem Jahr den Preis „Doppel-Team des Jahres“ nach 2019 wieder für das ungarisch-französische Erfolgsduo gegeben, nachdem sie die Australian Open und das Roland-Garros-Turnier gewannen. […]Continue reading

Die vierfache Grand Slam-Gewinnerin schrieb auf ihrer Social-Media-Seite, dass sie das Testergebnis nicht verstehe, da sie letzte Woche in Miami negativ getestet wurde, wonach sie nach Charleston geflogen ist, wo ihr Testergebnis erneut negativ ausfiel. Sowohl in Miami als auch in Charleston hat sie sich nur im Hotel und auf dem Spielfeld aufgehalten wo die Spieler Maske getragen haben.

Quelle: index.hu   Bild: MTI/EPA/Jason O’Brien

 

A bejegyzés megtekintése az Instagramon

timeababos (@timeababos) által megosztott bejegyzés