news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Budapest wird Europas Sporthauptstadt 2019

Zsófia Nagy-Vargha 2018.12.13.

Die Sportangebote erweitern bzw. für alle beliebt zu machen – das ist das Ziel in 2019, als Budapest den Titel „Europas Sporthauptstadt“ trägt – teilte Alexandra Szalay-Bobrovniczky, stellvertretende Oberbürgermeisterin, der Nachrichtenagentur MTI mit. Sie betonte, dass sich Einwohner und Besucher von Budapest bereits im Januar 2019 auf zahlreiche sportliche Ereignisse freuen können.

„Wir möchten den Menschen vermitteln, dass sich nicht nur diejenigen sportlich betätigen können, die in ihren aktiven, jungen Jahren sind. Unser Ziel ist es, bis zum Ende des Jahres zu erreichen, dass noch mehr Bürger der Hauptstadt Sportangebote annehmen und einen gesundheitsbewussten Lebensstil entwickeln“ – so Szalay-Bobrovniczky.

Als professionellen Partner hat die Stadt die Sportuniversität (Testnevelési Egyetem) an ihrer Seite, deren Experten fachliche Kompetenz bei der Ausarbeitung und Realisierung der Sportangebote beisteuern werden.

(Via: balaton-zeitung.hu, Beitragsbild: MTI)