Wöchentliche Newsletter

Coronavirus – positive Testrate in Budapest viermal höher als im Dezember

MTI - Ungarn Heute 2021.03.03.

In der letzten Runde der kostenlosen Coronavirus-Tests des Budapester Stadtrats wurde eine positive Testrate von 2,53 Prozent verzeichnet, fast viermal höher als in der Testkampagne im Dezember, teilte das Bürgermeisteramt am Montag mit.

Die Stadt organisierte zwischen dem 18. und 27. Februar an zwei Standorten kostenlose COVID-Tests für rund 10.000 Einwohner.

COVID-Opfer hatten die schlechtesten Überlebenschancen im Komitat Szabolcs-Szatmár
COVID-Opfer hatten die schlechtesten Überlebenschancen im Komitat Szabolcs-Szatmár

In Ungarn enthält die offizielle Coronavirus-Webseite überhaupt keine Daten darüber, wie sich die Anzahl der Todesfälle von Komitat zu Komitat verändert hat. Es lohnt sich jedoch, die Veränderungen zu analysieren, da es insbesondere zwei Komitate gibt, bei denen die Zahl der Todesfälle im letzten Jahr deutlicher gestiegen ist als bei den anderen. Auf der Webseite […]Continue reading

Die Positivitätsrate zeigt an, „dass das Virus hier ist“, und man fordere die Öffentlichkeit auf, weiterhin die Richtlinien zur sozialen Distanzierung und die Hygienevorschriften einzuhalten.

Der Budapester Gemeinderat ließ im Dezember mehr als 5.000 Personen kostenlos testen.

(Via: MTI, Beitragsbild: Tibor Rosta/ MTI)