Wöchentliche Newsletter

Das muss man wissen zum Großen Preis von Ungarn

Zsófia Nagy-Vargha 2018.07.26.

Sebastian Vettel möchte sein verpatztes Formel-1-Heimrennen schnell abhaken. Am besten ginge das für den Ferrari-Piloten mit einem Erfolgserlebnis am Sonntag in Budapest. Doch Ungarn-Rekordsieger Lewis Hamilton hat im Mercedes etwas dagegen. Der Tod von Ferrari-Boss Sergio Marchionne überschattet das Wochenende auf dem Hungaroring. Die Hitze wird auch eine große Rolle spielen in Ungarn. In Budapest herrschen zu dieser Zeit Temperaturen von über 30 Grad. Das bedeutet für die Fahrer, dass sie auf ein Überhitzen ihrer Reifen achten müssen.

(Via: sueddeutsche.de, Beitragsbild: facebook – hungaroring)