Wöchentliche Newsletter

Demografiegipfel: Es gibt keine Alternative zur Familie

MTI - Ungarn Heute 2021.09.26.
FIZETŐS

Die Teilnehmer des 4. Demografiegipfels in Budapest kamen zu dem Schluss, dass es „keine Alternative zur Familie gibt“ und waren sich einig, dass es ohne mehr geborene Kinder keine nachhaltige zukünftige Entwicklung gibt, sagte Katalin Novák, die für Familienangelegenheiten zuständige Ministerin ohne Geschäftsbereich, in ihrer Rede zum Abschluss der zweitägigen Veranstaltung.

Novák rief dazu auf, sich weiterhin entschlossen für die traditionellen Werte einzusetzen und Maßnahmen zu beschließen, die die Gründung einer Familie und die Erziehung von Kindern unterstützen. Sie hob die Bedeutung des Gipfels hervor: „Wir brauchen solche Gelegenheiten, bei denen wir miteinander reden und gemeinsam denken können“.

Sie begrüßte, dass an dem diesjährigen Gipfel hochrangige Regierungsvertreter aus acht EU-Mitgliedstaaten teilnahmen, und äußerte die Hoffnung, dass „bis 2030 die Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten familienfreundlich sein wird“.

Orbán beim Demografiegipfel: "Westen ist nicht bereit, sich selbst zu erhalten“
Orbán beim Demografiegipfel:

"Während sich bestimmte Zivilisationen reproduzieren können, ist der Westen einfach nicht bereit, sich selbst zu erhalten", sagte Ministerpräsident Viktor Orbán.Continue reading

(via MTI, Beitragsbild: MTI/Lajos Soós)