news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Dorfprogramm: Mehr als 10.000 Familien beantragen Zuschüsse

MTI - Ungarn Heute 2020.07.08.

Fast 10.230 Familien mit Kindern, die in den kleinsten Gemeinden Ungarns leben, beantragten 54 Milliarden Forint (152,6 Mio. EUR) an Fördermitteln. Das Regierungsprogramm unterstützt Hauskäufe, Renovierungen und Erweiterungen.

Das Programm (CSOK), das allen Ungarn mit Kindern oder Familien die Kinder planen zur Verfügung steht, bietet Bewohnern von Dörfern mit weniger als 5.000 Einwohnern, Subventionen zwischen 300.000 und 5 Millionen Forint. Sie kann für die Renovierung von Häusern und weitere 600.000 bis 10 Millionen Forint für den Kauf von Häusern verwendet werden.

„Wir verbinden zwei Dinge, die Problematik des Kinderkriegens und die der Dörfer“ – sagte Premier Orbán noch Anfang 2019.

Die Regierung untersuchte, welche jene Dörfer sind, wo der Bevölkerungsrückgang das Maß des allgemeinen Bevölkerungsrückgangs Ungarns übertrifft. Das sind mehr als zweitausend Ortschaften in Ungarn. Dank des Dorfprogramms wurde es ermöglicht, dass jene, die Kinder bekommen und erziehen, die für sie zugänglichen Unterstützungssummen, auch für den Kauf, die Erweiterung und die Renovierung einer gebrauchten Wohnung verwenden können.

(Beitragsbild: Das Dorf „Kupa“ im Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén)