Sport

Europa League: MOL Vidi schlägt PAOK zum zweiten Mal

Am Donnerstagabend spielte die ungarische Fußballmannschaft MOL Vidi wieder in der Gruppenphase der „Europa League“ in Budapest. Das Spiel in der Groupama Arena begann um 19:00 Uhr. Chelsea führte bisher die Gruppe mit 9 Punkten, PAOK, Vidi und BATE hatten alle drei Punkte, wobei die griechische Mannschaft dank einer besseren Tordifferenz den zweiten Platz belegte. Nach dem Sieg in Budapest liegt aber schon Vidi mit 6 Punkten auf Platz zwei.

Marko Nikolic nahm keine Änderungen an der Startaufstellung des Teams vor, das in Thessoliniki mit 2: 0 gewonnen hatte. In der Groupama herrschte eine gute Atmosphäre mit praktisch jedem verkauften Ticket. Das Spiel endete mit einem Sieg von Vidi (1:0) Das Nächste findet am 29. November in Belarus statt. Vidi liegt nun mit 6 Punkten auf Platz zwei.

(Via: dailynewshungary.com, mti.hu, Beitragsbild: molvidi.hu, Fotos: MTI)