news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Fidesz in Érd soll Strafanzeige wegen erstatten

MTI - Ungarn Heute 2019.10.13.

Die Ortsgruppe des regierenden Fidesz in Érd (Stadt im Komitat Pest) wird eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen die Wahlregeln einreichen.

Parteisprecher Károly Simó sagte am Sonntag in einer Erklärung, Bürgermeisterkandidat László Csozik und die ihn unterstützenden Oppositionsparteien hätten „Plakate zerstört und persönliche Daten von Wählern missbraucht“.

Simó bestand darauf, dass die örtliche Opposition ein Dokument „mit persönlichen Daten von Fidesz-Anhängern“ erhalten und Bedenken geäußert habe, dass „Csozik und die ihn unterstützenden linksliberalen Parteien eine politische Rachekampagne“ gegen die in der Liste aufgeführten Personen führen könnten.

(Beitragsbild: erdifidesz.hu)