news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Gewerkschaften wollen Lohnerhöhung

MTI - Ungarn Heute 2019.01.17.

Die Gewerkschaften und Arbeitgeber der staatlichen Post-, Eisenbahn-, Bus- und Versorgungsunternehmen in Ungarn drängen auf eine Lohnerhöhung von mindestens 10 Prozent – schrieb die regierungsnahe Tageszeitung Magyar Idők am Donnerstag.

Eine, noch in 2017 unterzeichnete Dreijahresvereinbarung würde die Löhne in den Unternehmen um 5 Prozent erhöhen, aber Gewerkschaften und das Management wollen weitere 5 Prozent oder sogar 8 Prozent mehr. es gibt bei diesen Unternehmen eine große Personalfluktuation, mit der Erhöhung wolle man diese reduzieren.