news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Hide the Pain Harold sucht nach Investoren, um seinen Traum zu verwirklichen

Ungarn Heute 2020.06.26.

András Arató ist einer der bekanntesten Ungarn im Internet. Früher war er von Beruf Elektroingenieur, seit einigen Jahren ist er aber allerdings Rentner – und daneben ein Internet-Star. Er ist „Hide the Pain Harold“. Kürzlich hat er Buzzfeed von seiner Karriere und seinen zukünftigen Ambitionen erzählt.

Seine „Karriere“ als Meme-Star begann 2011, als ihn ein Fotoagent auf iWiW (einer ehemaligen ungarischen Social-Media-Site) entdeckte. Er kontaktierte bald Arató, um einige Testfotos zu schießen. Das Angebot, für „Symbolbilder“ zu modeln, habe er bekommen, nachdem er ein Urlaubsbild im Internet gepostet hatte. Unabhängig von seiner Meme-Karriere war der ehemalige Ingenieur jedoch schon oft im Fernsehen zu sehen, zuerst in einer Quizshow, dann hauptsächlich als Beleuchtungsexperte.

Danach tauchten die Bilder von ihm mit allen möglichen Hintergründen auf: als Arzt, als Professor oder Anwalt. Als er Monate später noch einmal nach den Bildern gesucht habe, sei er schließlich auf die ersten „Memes“ gestoßen.

Zuerst mochte er es nicht, weil sie mit seinem Bild grobe und unangenehme Witze machten.

András Arató hat heute eine eigene Instagram-Seite @painharold und postet dort regelmäßig Bilder, Memes und kleine Videos von sich.

Közzétette: Hide the Pain Harold – 2020. március 9., hétfő

Sogar Coca-Cola drehte mit ihm eine Werbekampagne, und Arató arbeitete auch für Manchester City in England. Der Meme-Star gab kürzlich bekannt, dass er sich auf etwas Neues vorbereitet.

Derzeit sucht er Investoren für einen Comedy-Film

Obwohl er keine weiteren Informationen veröffentlicht hat, freuen wir uns darauf, den 75-jährigen „Meme King“ in einem anderen Projekt zu sehen.

(Via: Csenge Schőnviszky – Hungary Today, Beitragsbild: Hide the Pain Harold’s Facebook Seite)