Wirtschaft

Komturkreuz Ungarns für Audi-Produktionsvorstand Peter Kössler

„Das Land Ungarn ehrt Kösslers besonderes Engagement für Audi Hungaria als größtes Produktionsunternehmen des Landes sowie für seine Verdienste bei der Weiterentwicklung der ungarischen Automobilindustrie.“ – hieß die Würdigung über Peter Kössler, Vorstand für Produktion und Logistik der AUDI AG sowie Aufsichtsratsvorsitzender der AUDI HUNGARIA Zrt. Anlässlich der Übergabe der hohen staatlichen Auszeichnung im ungarischen Außenministerium hob Minister Szijjártó hervor, Peter Kössler habe maßgeblich zur Entscheidung für die Produktion von Elektromotoren bei Audi Hungaria beigetragen. Damit sei die ungarische Audi‑Tochter für den Transformationsprozess in der Automobilindustrie bestens gerüstet.

Peter Kössler war zwischen 2015 und 2017 Vorsitzender des Vorstands der AUDI HUNGARIA Zrt. Während seiner Amtszeit förderte er den konsequenten Ausbau von Audi Hungaria. Dazu gehörten unter anderem die Erweiterung des Werkzeugbaus und der Technischen Entwicklung sowie die Realisierung des Produktionsstarts von Audi TT RS und Audi RS 3 Limousine. Außerdem war Kössler Wegbereiter des Unternehmens auf dem Weg zur Elektromobilität und zur „Smart Factory“.

(Via: audi.hu, Beitragsbild: MTI – Balázs Mohai)