news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Lange Nacht des Fußballs

Zsófia Nagy-Vargha 2018.09.10.

(Von Euronews)

Stadionführungen, Museumsbesuche und Elfmeter-Wettbewerb in den berühmtesten Spielstätten des Landes. Bis Mitternacht standen die Stadien in Ungarn den Fans offen und hatten die unterschiedlichsten Angebote für sie. Das war „die lange Nacht des Fußballs“ am Freitag.  Die Idee zu dem Event hatte der Schauspieler und Theaterleiter Károly Nemcsák – berichtet euronews.com. Er erzählte dem Portal: „Die Idee dazu kam mir durch SZÚR, ein legendäres Amateurmatch (Anm.: der Name steht für ein legendäres Spiel zwischen Schauspielern und Journalisten in den 1960erJahren). Ich freue mich sehr, dass 24 Clubs dieses bunte, abwechslungsreiche und interessante Programm für die Fans organisiert haben.“ Die lange Nacht des Fußballs schloss mit einem tradionellen Match zwischen Journalisten und Schauspielern im MTK-Stadion.

 

Foto: MTI – Tibor Illyés

 

Foto: MTI – Zsolt Czeglédi

 

(Via: euronews.com, Beitragsbild: MTI – Zsolt Czeglédi)