1MU

Liberalen wollen Referendum über Cannabis-Legalisierung – können aber die Frage nicht formulieren

Schon sechsmal hat die Ungarische Nationale Wahlkommission (NVB) den Antrag der Liberalen über das Referendum der Cannabis Legalisierung vereitelt. Begründung: die Partei konnte die Frage nicht gut formulieren. Stellvertretender Vorsitzender der Liberalen, Ádám Sermer bat NVB um Hilfe. „Wir wissen, dass das Komitee als ein Gremium keine Unterstützung bieten kann, aber die Mitglieder einzeln, schon.“ – so Sermer. Die Partei hofft, dass sie mit Hilfe der NVB über die Frage ein Referendum halten können. Der Politiker fügte hinzu:  „Die Aufgabe der Kommission besteht nicht darin, solche Fragen zu billigen, die die Regierung mag, und diejenigen zu vereiteln, die die Regierung nicht mag“.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: mandiner.hu)