Wöchentliche Newsletter

Liszt-Musikakademie lädt zum Bartók-Weltwettbewerb für Komponisten 2022 ein

MTI - Ungarn Heute 2022.01.08.
pixabay

Die Budapester Liszt-Akademie für Musik hat ihren internationalen Wettbewerb „Composers 2022“ ausgeschrieben, bei dem der amerikanische Komponist und Oscar-Preisträger John Corigliano den Vorsitz der Jury übernimmt.

Der Wettbewerb lädt Komponisten aller Nationalitäten unter 40 Jahren ein, bis zum 23. August Werke für Violine und Klavier einzureichen, teilte die Akademie am Freitag der MTI mit. Die preisgekrönten Werke werden am 26. November in einem Galakonzert in der Liszt-Akademie vorgestellt.

Der Bartok-Weltwettbewerb wurde 2017 anlässlich des 135. Geburtstages des Komponisten ins Leben gerufen. Einzelheiten zum diesjährigen Wettbewerb finden Sie unter https://bartokworldcompetition.hu/en.

Bartók Frühling - mit Boban Markovic!
Bartók Frühling - mit Boban Markovic!

Die zweiten Bartók Frühling Internationale Kunstwochen mit klassischen Konzerten und Ausstellungen werden im kommenden April in Budapest und mehreren anderen Städten stattfinden.Continue reading

(via MTI, Beitragsbild: pixabay.com