news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Neuer Vorsitzende der Ungarischen Vereinigung für Bürgerliche Zusammenarbeit

Ungarn Heute 2019.02.01.

Nachdem Ex-HR-Minister Zoltán Balog seinen Rücktritt erklärte, wurde Mariann Vízkelety, Staatssekretärin im Justizministerium, zur neuen Vorsitzenden der Ungarischen Vereinigung für Bürgerliche Zusammenarbeit gewählt.

Vízkelety möchte die Vereinigung weiter im Geiste von Balog führen. Die Vereinigung wurde 1996 gegründet, sie ist ein Zusammenschluss bürgerlicher, nationaler und christlicher Kräfte zum Schutz bürgerlicher Werte. Sie organisiert zahlreiche gesellschaftliche und fachliche Foren zu aktuellen Themen, kulturelle Veranstaltungen sowie auch die Rede von Ministerpräsident Viktor Orbán zur Lage der Nation.

(Via: budapester.hu, Beitragsbild: MTI – Balázs Mohai)