Sport

Orbán eröffnet neue ungarische Fußballakademie

Premierminister Viktor Orbán und George F. Hemingway, Besitzer der Fußballmannschaft Budapest Honvéd FC, haben am Donnerstag das neue Trainingszentrum der Fußballakademie für Jugendliche in Budapest eingeweiht.

 „Dies ist eine besondere Veranstaltung für den ungarischen Fußball. Wenn Kispest [Budapester Bezirk, in dem Honvéd liegt] gute Leistungen hatte, ist auch dem ungarischen Fußball gutgegangen.“ – betonte der Premier.

Die Regierung unterstützt, dass jedes Schulkind Sport treiben sollte, weil „jede Nation von ihren Jungen geprägt wird“.

Den Jugendlichen der ungarischen Fußballakademie sagte Orbán: „Das Wichtigste ist, „ein guter Wettbewerber“ zu sein. Dann wissen Sie etwas, das Sie in allen Lebensbereichen einsetzen können “.

 

Foto: MTI – Koszticsák Szilárd

 

Das Trainingszentrum verfügt insgesamt über acht Standardfußballplätze.

(Via: MTI – Beitragsbild: MTI – Szilárd Koszticsák)