news letter

Wöchentliche Newsletter

Papst Franziskus hat, vor seiner Rede an die Diplomaten, die beim Heiligen Stuhl akkreditierten Botschafter begrüßt, so auch Eduard Habsburg-Lothringen, auf ungarischer Sprache. Der Rede des Heiligen Vaters über den Zustand der Welt, die größten globalen Konflikte und Diskussionsthemen haben 88 Botschafter unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen in der Audienzhalle zugehört. Eduard Habsburg-Lothringen ist ein Urururenkel von Franz Joseph und Elisabeth (Sisi).

„Wie gewohnt hat der Papst mich mit einer ungarischen Äußerung, diesmal mit „Isten hozott“ begrüßt. Er kennt einige davon– und spricht diese sogar akzentfrei, kann ich hinzufügen.“

Der Heilige Vater hat in seiner Rede zur Jahreseröffnung die Regierungen aufgefordert, die von der Pandemie gegebene revolutionäre Möglichkeit zu ergreifen, eine in Bezug auf die Wirtschaft und Umwelt weniger ausbeuterische Welt zu erschaffen, wo jeder das recht zur Gesundheitsversorgung habe. Er hat die Länder der Welt dazu ermutigt, sich den Initiativen der globalen Impfstoffverteilung anzuschließen und zu gewährleisten, dass auch die Armen auf den Impfstoff Zugriff haben können.

Die Pandemie hat uns gezeigt, dass niemand eine Insel ist, so der berühmte Satz des englischen Dichters John Donne, und dass gilt: Jedes Menschen Tod ist mein Verlust, denn ich bin Teil der Menschheit

so Franziskus.

Laut Papst Franziskus bringe die neue Wirtschaft Leben statt Tod, sie sei integrativ und nicht ausgrenzend, menschlich und nicht entmenschlichend, sowie sich um die Umwelt kümmernd und nicht beraubend.

Was ist der Unterschied zwischen Gulasch Suppe und Gulasch? Eduard Habsburg-Lothringen zeigt das!
Was ist der Unterschied zwischen Gulasch Suppe und Gulasch? Eduard Habsburg-Lothringen zeigt das!

Dank all meiner fantastischen „Follower“ auf Twitter, ich bin jetzt bei 9500. Was soll ich tun, um zu feiern, wenn ich 10.000 erreiche? stellte die Frage der Botschafter Ungarns beim Heiligen Stuhl. Eduard Habsburg-Lothringen bekam gleich die Aufgabe: er soll einen echten Gulasch kochen, durch eine Liveübertragung. …about that Hungarian goulash… pic.twitter.com/8yZs82zxK2 — Eduard Habsburg (@EduardHabsburg) 2018. október […]Continue reading

Eduard Habsburg-Lothringen wurde 1967 in München geboren und vertritt Ungarn seit 2015 am Heiligen Stuhl und beim Malteserorden. Sein Großvater väterlicherseits war Erzherzog Josef Franz von Habsburg-Lothringen. Eduard Habsburg-Lothringen ist somit ein Urururenkel von Franz Joseph und Elisabeth (Sisi). Er ist ein deutsch-ungarischer katholischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Unter anderem wirkte er bei den Filmen „Der Weihnachtshund“ (2004), „Zwei Weihnachtshunde“ (2005) sowie „SOKO Donau“ (2005) mit. Sein erster Roman „Die Reise mit Nella“ erschien 2008. Zwischen 2009 und 2014 war er als Medienreferent in der Diözese St. Pölten tätig.