news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Roland Garros: Tímea Babos holt Doppeltitel!

Ungarn Heute 2019.06.11.

Tímea Babos und Kristina Mladenovic haben bei den French Open den Titel im Damendoppelwettbewerb geholt. Die beiden schlugen die Chinesinnen Saisai Zheng und Yingying Duan mit 6:2 und 6:3. Dies ist der 22. Turniersieg von Babos im Doppel und ihr zweiter Grand Slam-Titel. 

Beide Teams starteten nervös in das Endspiel, ehe Mladenovic und Babos das erste Break zum 4:2 im ersten Satz schafften. Das an Nummer zwei gesetzte Duo spielte danach viel besser und holte sich den Satz mit 6:2 – berichtet tennisnet.com. Das Portal fügt hinzu: Im zweiten Durchgang setzten die Französin und die Ungarin ihren Lauf fort und nahmen Zheng/Duan den Aufschlag zum 2:0 ab. Zwar schafften die beiden Chinesinnen das Rebreak zum 1:2 aus ihrer Sicht, insgesamt aber agierten Babos/Mladenovic deutlich stärker als ihre Kontrahentinnen und konnten sich schnell wieder absetzen. Nach nur etwas mehr als einer Stunde konnten Babos und Mladenovic ihren zweiten Matchball zum 6:2 und 6:3-Sieg verwandeln.

Für das Duo ist es nach dem Sieg bei den Australian Open 2018 der zweite gemeinsame Titel bei einem Grand Slam Tournier. Zudem wird Kristina Mladenovic ab Montag vor ihrer Partnerin Timea Babos als Nummer eins der Doppel-Weltrangliste geführt werden.

„Wir gratulieren den Gegnern und ich bedanke mich bei meiner Partnerin Kiki für ihre Partner- sowie Freundschaft. Jeder Tag, an dem wir zusammen spielen, scheint ein Finalspiel zu sein “ – sagte Babos nach dem Spiel.

Die Highlights der Finale im Video:

Via: video.eurosport.de, tennisnet.com, mti.hu, Beitragsbild: Clive Brunskill/Getty Images)