Panorama

Rosige Programme im Zoo

Rosiger Pelikan, Rosakakadu, Rosaflamingo, unterschiedliche Kompositionen mit der Blume „Rose” – 3 Tage lang dreht sich Alles um die Rose im Zoo von Budapest. Sogar Menschen, mit dem Namen „Rózsa” (egal ob es Vor- oder Nachname ist) haben einen freien Eintritt auf die Programme zwischen 08-10. Juni.

Bei der dreitägigen Veranstaltung vorbereitet sich der Zoo sogar mit unterschiedlichen Aufführungen: in der Gärtnerei werden alle Rosensorten mit Vorführungen präsentiert. Die führenden Gärtnereien Ungarns werden daran auch teilnehmen. Das ganze Programm beginnt mit einer Volkskunst-Schau und mit einem Straßentheater. Während am Samstag und Sonntag das Publikum mit Puppenspiele und Konzerte erwartet ist.

Außer des Programms des Rosenfestes, sind noch zahlreiche Tiere im Zoo ansehenswert. Der Baby- Elefant, Gorilla und Katta sind wirklich herzerwärmende Kleintiere.

Hierbei ein Video über Arun, der gerade Wasserball spielt.

 

 

(Via: mti.hu, Beitragsbild: zoobudapest.com)