news letter

Wöchentliche Newsletter

Umfrage: Mehrheit der Ungarn will keinen Corona-Impfstoff

Ungarn Heute 2020.11.19.
FIZETŐS

Laut einer Untersuchung von Euronews will sich die überwiegende Mehrheit der Ungarn nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen.

Nach der repräsentativen Umfrage von Opinio unter 1231 Personen würden sich nur siebzehn Prozent der Befragten in Ungarn  impfen lassen, wenn der Impfstoff erreichbar wäre. 47 Prozent hat die Möglichkeit der Impfung eindeutig abgelehnt und 36 Prozent haben sich noch nicht entschieden.

Außenminister Szijjártó: Fortschritte bei den Impfstoffgesprächen mit Russland
Außenminister Szijjártó: Fortschritte bei den Impfstoffgesprächen mit Russland

Außenminister Péter Szijjártó hat „einen weiteren Schritt nach vorne“ in den Verhandlungen zwischen einem ungarischen Pharmaunternehmen und den russischen Behörden zur Herstellung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus begrüßt. Szijjártó bezeichnete die Telefonkonferenz am Montag mit dem ungarischen Hersteller und dem russischen Gesundheitsministerium sowie dem russischen Direktinvestitionsfonds als „konstruktiv und positiv“. Die Herstellung des neuen Impfstoffs […]Continue reading

Die meisten Befragten würden einen in Ungarn hergestellten Impfstoff wählen, gefolgt von dem amerikanischen.

Bild: MTI/AP/Luca Bruno