news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Ungarische Volksmärchen zum Hungarikum erklärt

Borbála Verseghi-Nagy 2020.10.16.

Die Sammlung von Hungarika wurde weiter ausgebaut. Bei seiner Sitzung am Donnerstag hat das Hungarikum-Komitee einstimmig beschlossen, die ungarische Zeichenfilmserie „Magyar népmesék“ für Hungarikum zu erklären. So umfasst die Sammlung von Hungarika derzeit 76 Werte.

Auf der Sitzung des Hungarikum-Komitees machte István Nagy, Landwirtschaftsminister und Vorstandsvorsitzender darauf aufmerksam, dass ungarische Volksmärchen herausragende nationale Werte und die Grundlage unserer Kultur sind. Er fügte hinzu, dass die Zeichenfilmserie die Traditionen unseres Landes in einer einzigartigen Form und mit visuellen Elementen weit verbreitet.

30. September: Tag der ungarischen Volksmärchen

Was ist ein Hungarikum?

Das Wort Hungarikum ist ein Sammelbegriff, der einen Wert als Ungarische Hochleistung angibt, der differenzierungs – und betonungswürdige Werte dank seiner typisch ungarischen Eigenschaft, Einzigartigkeit, Spezialität und Qualität repräsentiert.

Die vollständige Liste der Hungarika finden Sie HIER.

Einige Märchen sind auch in englischer Sprache auf youtube.com zu finden:

(Via: hungarikum.hu)