Kultur

Ungarischer Film „Die Besessenen“ („Megszállottak“) holt den Hauptpreis des Monaco Film Festival ab

Das historische Drama „The Devoted“ unter der Regie von Zsolt Pozsgai habe beim diesjährigen Internationalen Filmfestival in Monaco den Hauptpreis für den besten Spielfilm gewonnen – sagte der Regisseur am Donnerstag.

Der Film, der vor 500 Jahren stattfand, erzählt die Geschichte des Treffens und der berühmten religiösen Debatte zwischen John Calvin, einem Gründer der evangelischen Kirche, und Ignatius von Loyola, dem Gründer der Jesuitenorden.

Der Film entstand anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation.

(Via: mti.hu, Beitragsbild: Facebook – The Devoted/Megszállottak)