news letter

Wöchentliche Newsletter

Ungarischer Geograf erstellt den ersten Marsatlas

Ungarn Heute 2021.02.18.

Ein ungarischer Geograph hat den ersten detaillierten Marsatlas erstellt. Der frühere NASA-Forscher Henrik Hargitai hat die umfangreichen Informationen des Roten Planeten anlässlich des 36. Marsjahres zusammengetragen. Es wird unter anderem die Geschichte der Oberfläche des roten Planeten im Buch präsentiert, wobei auch die neuesten Forschungsergebnisse zusammengefasst sind. Der auf 1:10 Millionstel des Riesenplaneten skalierte Atlas enthält sogar Klima- und Wetterbedingungen.

Bisher waren Karten des Mars Fotomosaike oder topografische Karten, die auf unterschiedliche Weise erstellt wurden. Zum ersten Mal auf der Welt zeigen die von Ungarn erstellten topografischen Karten den Standort von Mars-Tal-Netzwerken, Gletschern, Dünengebieten und Dutzenden anderer geografischer Formationen. Vergangene und zukünftige Landeplätze finden Sie auch auf der 60 seitigen Karte.

Fact

Henrik Hargitai ist Professor an der Eötvös Loránd Universität und hat die Karte mit Unterstützung von Studenten der Abteilung für Umweltwissenschaften der Universität erstellt. Zukünftige Pläne beinhalten die Erstellung einer Karte von Sonderregionen, Gebieten mit der höchsten Lebenswahrscheinlichkeit auf dem Mars.

Um alle Karten des Mars in einem solchen Atlas zusammenzufassen, verwendete Hargitai eine Datenbank zur Verarbeitung geografischer Informationen, die er 2016 bei der NASA erstellt hatte.

Via: csillagaszat.hu

Mit der Finanzierung der in Straßburg ansässigen „European Science Foundation“ wurde der Mars 36-Taschenatlas veröffentlicht, nachdem er den Finanzierungswettbewerb des „Europlanet Central Europe Hub“ gewonnen hatte.

Es sind auch zahlreiche amerikanische Satellitenfotos aus den 1960er Jahren im Atlas zu finden.

Die Publikation ist auf Etsy.com sowie im Lira Bookstore erhältlich.

(Quelle: Tamás Vaski – Hungary Today, 24.hu, Bild: WikiImagesPixabay