news letter Our mobile application

Wöchentliche Newsletter

Ungarn lehnt auch den Flüchtlingspakt ab

Zsófia Nagy-Vargha 2018.12.11.

Nach dem UN-Migrationspakt lehnt Ungarn auch den UN-Flüchtlingspakt ab und das Land wird auf der UN-Generalversammlung am 17. Dezember mit Nein stimmen – teilte der ungarische Außenminister mit. Szijjártó Péter betonte: der Pakt ist gefährlich, sowie es ist ein „Anreiz“ für weitere Migrationswellen. „Es ist ein Bruder des UN-Migrationspaktes. Es gibt große internationale Anstrengungen, illegale Einwanderer zu Flüchtlingen zu erklären und diese durch einen globalen Pakt nach Europa und Nordamerika zu bringen.“ Ungarn gehört damit neben den USA zu den bisher einzigen zwei Staaten, die sowohl den UN-Migrationspakt als auch den UN-Flüchtlingspakt ablehnen.

(Via: unsermitteleuropa.com, Beitragsbild: MTI)