Wöchentliche Newsletter

Ungarn wird mehr Rot auf der COVID-19-Karte

Ungarn Heute 2021.10.10.

Auf der COVID-19-Karte des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC), die jede Woche am Donnerstag aktualisiert wird, gibt es kein einziges grünes Bereich in Ungarn mehr, nur orange. Auf der aktuellsten Karte sind zwei Komitate schon rot geworden. 

Nach Berichten des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) verschlechtert sich die Seuchenlage in Ungarn von Woche zu Woche. Während einen Monat zuvor die Regionen des Landes, mit Ausnahme von Budapest, grün markiert waren, wurden am Donnerstag die Hauptstadt und zwei Regionen rot und der Rest orange markiert

Jeden Donnerstag in der Woche veröffentlicht die Organisation eine Karte, die den aktuellen Stand der Coronavirus-Situation in den EU-Mitgliedstaaten zeigt. Die Karte basiert auf den von den Mitgliedstaaten an das ECDC gemeldeten DatenEs gibt vier Kategorien: grün, orange, rot und dunkelrot.

Corona-Lage: 774 Neuinfektionen, immer mehr Krankenhauspatienten
Corona-Lage: 774 Neuinfektionen, immer mehr Krankenhauspatienten

Corona-Lage in Ungarn am 8. Oktober: 650 bedürfen einer klinischen Behandlung, 100 mit Beatmungsgeräten.Continue reading

Eine Region ist orange, wenn es weniger als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gibt, aber auch, wenn die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner 50 oder mehr, aber weniger als 75 beträgt und der Anteil der positiven Tests 1 Prozent oder mehr beträgt. Diese Kategorie gilt auch, wenn die Zahl der Neuinfektionen zwischen 75 und 200 pro 100.000 Einwohner liegt und die Rate der positiven Tests weniger als 4 Prozent beträgt.

Eine Region wird rot markiert, wenn es zwischen 75 und 200 Infektionen pro 100.000 Einwohner gibt und die Rate der positiven Tests weniger als 4 Prozent beträgt oder wenn die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner zwischen 200 und 499 liegt.

Am Donnerstag wurden in Ungarn 774 Neuinfektionen bestätigt und die Zahl der aktiven Infektionen stieg auf 9 121, so ist Ungarn auf der Karte dunkler geworden.

(via hvg.hu, Beitragsbild: MTI/Tibor Rosta)