1MU

Ungarn wollten Steine aus KZ Auschwitz stehlen

Eine 30-jährige Frau und ein 36-jähriger Mann seien dabei erwischt worden, wie sie Backsteine von den Ruinen eines Krematoriums in ihre Taschen stopfen wollten, teilte die polnische Polizei mit. Die beiden Ungarn wurden zu einer Geldstrafe von 1500 Zloty (350 Euro) und einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Sie hätten erläutert, dass sie die Steine als Andenken mitnehmen wollten und sich über die Konsequenzen nicht bewusst gewesen seien.

(Via: diepresse.com, Beitragsbild: REUTERS)